KMU-Blog

Weblog für Kleinunternehmer und Mittelständler

Groß und großartig  |  Die Vertriebspipeline

Termin-Jetten mit dem Privatjet für KMUs

Eintrag abgelegt unter: Organisation — silkester at 12:51 pm on Mittwoch, März 22, 2006

Kurzer Linktipp zum Thema “mit dem Lufttaxi zu wichtigen Terminen reisen” findet sich im Luftfahrtblog von Frank Kerkau: Im Private Jet billig fliegen.

Checkin-Zeiten werden verkürzt, Anreisezeit zu den großen Flughäfen erspart man sich und Terminende und Zeitfenster für den Flugstart kommen sich bei guter Koordination entgegen. Aber nicht nur das, die konsequente Nutzung macht auch unabhängig vom teuren Standort Großstadt und ermöglicht den höheren Lebensstandard zu niedrigeren Preisen im Umfeld von Kreis- und Kleinstädten.

Doch müssten hierfür in Deutschland die Klein- und Kreisstädte noch reagieren mit einem dichteren Netz von etwas besser ausgebauten Kleinflughäfen. So mancher Sportflughafen hat seine Startbahn auf der grünen Wiese.

Fragt sich wieviel Lufttaxis der Luftraum verträgt? Es ist die Vorstufe zum Spinner aus Bladerunner. Die Zahl der Menschen, die noch nie geflogen sind, ist verschwindend klein. Wann ist die Zeit, in der es zum Alltag gehört mal kurz nach Portugal mit dem Lufttaxi an den Strand zu jetten. Aber erst einmal werden sich Unternehmer an den Gedanken gewöhnen statt den ICE für die Dienstreise in Betracht zu ziehen, Mitarbeiter in private Jets zu setzen. Utopia wir kommen ja schon.

via Robert Basic


weitere Artikel zu:

Eintrag abgelegt unter: Organisation

(Wer sagt es als erster?)